1996 bis 1997

 

Im April 1996 wurde innerhalb der Deutsch - Norwegischen - Freundschaftsgesellschaft e.V. (DNF) die Projektgruppe Kongsnæs gegründet.

Es folgte die Kontaktaufnahme und Vorstellung des Projektes bei der Stadt Potsdam, der Stiftung Preußischer Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg und dem Amt für Denkmalpflege in Potsdam mit der Bitte, die noch vorhandenen baulichen Anlagen unter Denkmalschutz zu stellen.

Torbogen Entwürfe

Wir begannen auch mit der Suche nach den Kongsnæs-Bauplänen in verschiedenen deutschen und norwegischen Archiven.

Es wurden Informationsunterlagen (Prospekt, Poster, Diavortrag) erstellt, um das Projekt bei verschiedenen Veranstaltungen bekannt zu machen. Damit gestalteten wir Vorträge in Berlin (DNF-Regionalgruppe), Potsdam (Studiengemeinschaft Sanssouci) und Köln (DNF-Regionalgruppe).

Die Suche nach Bauplänen war zunächst nicht erfolgreich. Aufgefunden wurde jedoch ein Fundamentplan und die Schriftzeichen des Torbogens in Originalgröße. Weiter ...

© Förderverein Kongsnæs e.V. - Impressum & Datenschutz