seit 2009

 

Seit dem Verkauf von Kongsnaes durch die Stadt an Michael Linckersdorff konzentriert sich unsere Vereinsarbeit auf die Beratung des neuen Eigentümes, z.B. durch die zur Verfügungstellung von Archivmaterial wie Zeichnungen und historischen Fotos.

Nach wie vor ist das Ziel des Vereins die Sanierung der vorhandenen Gebäude und der Wiederaufbau der Empfangshalle - unabhängig davon, wer Eigentümer ist.

2013 haben wir im Rahmen der Musikfestspiele Sanssouci am 8. und 9. Juni mit mehreren Gruppen Führungen über das Gelände der Matrosenstation und in ein bestehendes Gebäude durchgeführt. Dazu haben wir auch unser Modell auf den Grundmauern der ehemaligen Ventehalle präsentiert - welches mit großem Interesse begutachtet wurde.

© Förderverein Kongsnæs e.V. - Impressum & Datenschutz